1971 Plymouth Satellite

 

NASCAR gehört zu den beliebtesten Motorsportarten in den USA. Die Historie geht dabei bis in die späten 40er Jahre zurück. Aus den vielen vergangenen Jahrzehnten stachen so einige bekannte und beliebte Rennfahrer und Fahrzeuge hervor. So z.B. Bobby Isaac, der unter anderem ein 1969er Dodge Charger Daytona fuhr. Optisch angelehnt an den Daytona wurde der hier fotografierte 1971er Plymouth Satellite von Grund auf neuaufgebaut. Und zwar von einem älteren Herr, der früher als Mechaniker bei diversen Nascar-Teams tätig war und Bobby Isaac persönlich kannte. Leider verstarb der Erbauer nur wenige Tage vor der Fertigstellung dieses Fahrzeugs, welches sich inzwischen in Deutschland befindet.

Die verbaute Technik (9,4L Hemi-V8, 4-Gang-Schaltgetriebe, Renn-Scheibenbremsen etc.) lässt den Wagen Geschwindigkeitsregionen von 300km/h erreichen! Fotografiert wurde der Plymouth in Hannover für eine Titelstory des Street Magazines (Ausgabe 6/2014) - die Bilder zeigen daher hauptsächlich die klassischen Perspektiven.

Dejan Marinkovic | D-78048 Villingen | info@dejanmarinkovic.de

  • White Instagram Icon
  • 500px_logo_black.png
  • w-facebook